Sonamp DSP 2-750 Mk II

Zweimal satte 750 Watt stehen an 4 Ohm Lautsprechern oder, ohne Ausgangsübertrager, auch an 70 Volt Lautsprechersystemen zur Verfügung.

Die Sonance DSP Verstärker können mit einer Triggerspannung von 3 bis 30 Volt angesteuert werden und gewährleisten so das Zusammenspiel, von zum Beispiel Bang und Olufsen Geräten, die eine geringe Triggerspannung aufweisen.

Crestron-, Savant- und Control4-Treiber sind verfügbar.
IR-Control: Infrarot Steuerbefehle sind verfügbar.
IP-Control: Netzwerksteuerung ist verfügbar.

 

Beschreibung

Dieser kräftige Verstärker bedient auch lange Lautsprecherleitungen wie sie im Außenbereich oft vorkommen. Gerade im Außenbereich sind die beschriebenen DSP Eigenschaften von großem Nutzen. Zwei Höheneinheiten sind ein geringer Platzbedarf im 19“ Rack für diese Leistung. Die Wärmeabgabe ist, dank Digitaltechnik, gering, ein Lüfter greift trotzdem ein, wenn im Dauerbetrieb eine hohe Leistungsanforderung die Bauteile erwärmt.

Beeindruckender Sound in jeder Umgebung

Die Sonance DSP-Verstärker verfügen alle über SONARC (Sonance Advanced Room Correction), welche hunderte Equalizer Voreinstellungen, auf Sonance Lautsprecher optimiert, bereit hält. Es wird keine zusätzliche Hardware oder Software benötigt. Außerdem bietet SONARC eine weitere Anpassungsmöglichkeit über einen 10-Band Equalizer. Damit kann der installierende Fachhändler das Lautsprechersystem einmessen und den Klang zusätzlich optimieren.

 

SONARC TAB 1 – GENEREL SETTINGS

 

SONARC TAB 2 – IN/OUT SETTINGS

 

SONARC TAB 3 – EQ SETTINGS

 

Zusätzliche Information

Kanäle

2

8 Ohm RMS

500 Watt

4 Ohm RMS

750 Watt

Mono gebrückt

2000 Watt

EQ

ja

DSP

ja

Subsonic Filter

ja

Ethernet/RS-232

ja

Groundlift

ja

Autosensing

ja

Trigger In

ja

Trigger Out

ja

Vorrang 2. Eingang

ja

Breite

438mm

Höhe

98mm

HE

2

Tiefe

437mm

Gewicht

10,6kg